Über mich

Ich wurde 1982 in Prizren, Kosovo, geboren. Mit neun Jahren zog ich in die Schweiz und wuchs zusammen mit vier Geschwistern im Städtli Sursee auf. Mittlerweile wohne ich mit meinem Mann Stéphane und unserem Sohn Arian in der Stadt Luzern.

Ich bin Mitglied der Sozialdemokratischen Partei. Von 2007 bis 2011 lernte ich im Stadtparlament Luzern das politische Handwerk kennen. Von 2011 bis 2023 war ich Kantonsrätin und durfte während vier Jahren als Fraktionschefin amten.

Im Jahr 2020/21 durfte ich als Kantonsratspräsidentin unseren Kanton repräsentieren. Dabei war es mir ein grosses Anliegen, all jenen eine Stimme zu geben, die in unserer Gesellschaft und in der Politik zu wenig gehört werden. Am 14. Mai 2023 wurde ich in die Regierung des Kantons Luzern gewählt und stehe seit dem 1. Juli 2023 dem Justiz- und Sicherheitsdepartment vor.

Ich mag Hüte, Diskussionen, Humor, Selbstironie, höre gerne Musik (etwa von Leonard Cohen) oder stöbere in Buchhandlungen. Gäste einladen und mich von anderen bekochen zu lassen, schätze ich ebenso wie albanisches Essen, in den Bergen wandern, Lilien oder mit dem Velo unterwegs sein.

Die REPUBLIK hat nach meiner Wahl das lesenswerte Portrait Die Pionierin über mich geschrieben.

Beruflicher Werdegang

2020 – 2022          Bereichsleiterin Deutschschweiz, Mitglied erweiterte Geschäftsleitung, Jugendprojekt LIFT, Bern

2018 – 2022          Diverse Weiterbildungen in Führung, Management und Kommunikation

2018                       Sozialarbeiterin beim SAH Zentralschweiz, Luzern

2016 – 2018          Master in Sozialer Arbeit, Hochschulen Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich

2009 – 2016          Integrationsbeauftragte Kanton Nidwalden, Stans

2009                       Sozialarbeiterin bei der Jugend-, Familien- und Suchtberatung, Stans

2005 – 2009          Bachelor in Sozialer Arbeit, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Politischer Werdegang

2023                       Regierungsrätin Kanton Luzern, Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartments

2020/21                 Kantonsratspräsidentin

2015 – 2019          SP-Fraktionspräsidentin

2011 – 2023          Mitglied Kantonsrat

2015 – 2021          Mitglied der Geschäftsleitung des Kantonsrates

2019 – 2023          Vizepräsidentin der Aufsichts- und Kontrollkommission

2015 – 2018          Vizepräsidentin der Justiz- und Sicherheitskommission

2011 – 2015          Mitglied Staatspolitische Kommission

2007 – 2011          Grossstadträtin Stadt Luzern, Mitglied und Vizepräsidentin der Sozialkommission

2015 – 2021          Mitglied der Geschäftsleitung der SP Kanton Luzern

2006 – 2011          Mitglied der Geschäftsleitung der SP Stadt Luzern

2018 – 2022          Mitglied der Kerngruppe SP Frauen* Luzern

Ich bin überzeugt, dass jede:r einen Beitrag für ein gutes Zusammenleben leisten kann!

Gemeinsam mit anderen engagierten Luzerner:innen durfte ich bereits viel bewegen. Als der Luzerner Strassenstrich in ein Industriequartier verschoben wurde, gründete ich mit anderen Frauen im Jahr 2013 den Verein LISA und war die erste Präsidentin. Dieser bietet Beratungen und verschiedene Angebote für Sexarbeiter:innen an und verfügt heute über eine Geschäftsstelle mit mehreren Mitarbeiterinnen.

Jugendliche, die Sozialhilfe beziehen? Das darf nicht sein! Weshalb ich mit anderen Frauen im Jahr 2020 den Verein «planC – Umwege junger Menschen begleiten» gründete. Wir bieten ein Coachingangebot für junge Menschen an. Mehrere Coaches beraten und begleiten sie unkonventionell.

Zum 50jährigen Jubiläum zum Frauenstimmrecht Luzern gründete ich einen überparteilichen Verein. Es war mir wichtig, dieses bedeutende Jubiläum zu würdigen und die Pionier:innen von damals wertzuschätzen. Daneben durfte ich mich als Vorstandsmitglied in diversen Vereinen sowie als ehrenamtliche Beraterin für Geflüchtete beim Solinetz Luzern